REISEINFORMATIONEN

Covid-19 Reisen Update

Wir möchten allen unseren Lesern und Reisenden beste Gesundheit wünschen und hoffen, dass Sie alle sicher bleiben, wo auch immer Sie auf der Welt sind.

Liebe Gäste, Ihre Gesundheit und Sicherheit ist unsere Priorität und es wurden proaktive Schritte in Bezug auf die Hygiene, aber auch unseren Service unternommen, um Ihnen einen sicheren Aufenthalt an Bord zu gewährleisten.

WIE WIR SIE WÄHREND DER FAHRT MIT UNS IN SICHERHEIT BRINGEN:

1. REINIGUNGSVERFAHREN

Die Desinfektion von Oberflächen ist eine wichtige Maßnahme, um die Verbreitung von Viren zu minimieren. Auf unseren Schiffen wird die Häufigkeit des regelmäßigen Reinigungsprogramms erhöht und alle Gemeinschaftsbereiche werden mindestens zweimal täglich mit den Reinigungsmitteln gereinigt, die nachweislich Viren und Bakterien beseitigen. Besondere Aufmerksamkeit wird der Reinigung des Schiffssalons gewidmet, wo Tische, Stühle und andere Oberflächen nach jeder Benutzung gereinigt werden. Die Kabinen werden täglich gereinigt, d.h. alle Oberflächen werden mit wirksamen Desinfektionsmitteln, wie oben erwähnt, behandelt. Die Gäste können die tägliche Reinigung ablehnen, wenn sie dies wünschen.

2. SOZIALE DISTANZIERUNG

„Stella Maris“ und „Maestral“ sind kleine Kreuzfahrtschiffe, was bedeutet, dass unsere Gruppen nicht größer als 40 Personen sind. Dies ist sehr wichtig hervorzuheben, da wir mit kleinen Gruppen arbeiten und wir in der Lage sind, alle sozialen Distanzierungsanforderungen zu erfüllen. Die Möbel in den öffentlichen Bereichen (Salon) werden so angeordnet, dass mehr Platz zur Distanzierung zur Verfügung steht. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Cruise Manager an Bord. Alle Schiffe verfügen über sehr geräumige Sonnendecks, so dass die Sonnenliegen und -stühle problemlos im empfohlenen Abstand von 1,5 m aufgestellt werden können. Die Sonnenstühle sind mit Kabinennummern gekennzeichnet und die Gäste werden gebeten, nur den mit ihrer Kabinennummer gekennzeichneten Stuhl zu benutzen.

3. CREW

Alle Besatzungsmitglieder werden über die neuen Verfahren informiert und geschult. Sie werden angewiesen, die höchsten Hygienestandards einzuhalten und im Umgang mit den Gästen soziale Distanz zu wahren. Sie werden angewiesen, Masken und Handschuhe zu tragen und regelmäßig Handdesinfektionsmittel zu verwenden. Außerdem müssen sie jeden Tag vor Beginn ihrer Schicht ihre Temperatur messen und werden angewiesen, bei Atemproblemen ihren Arzt aufzusuchen.

4. UNSEREN GÄSTEN HELFEN

Persönliche Hygiene, einschließlich häufiges Händewaschen und das Vermeiden von Berührungen mit Augen, Nase und Mund, ist wichtig, um die Verbreitung des COVID-19-Virus und anderer Viren zu minimieren. Diese Empfehlungen sind sehr wichtig und werden den Gästen häufig wiederholt. Um sicherzustellen, dass alle unsere Gäste sicher sind, werden Handdesinfektionsmittel am Eingang eines jeden Schiffes sowie am Eingang des Salons zur Verfügung stehen. Die Gäste werden freundlich gebeten, das Desinfektionsmittel jedes Mal zu benutzen, wenn sie das Schiff betreten oder verlassen oder den Salon betreten.

5. KLIMAANLAGE AUF DEM SCHIFF

Salon und gemeinsame Hallenbereiche sind klimatisiert. Das AC-System wird jährlich gewartet und die Filter werden bei Bedarf gereinigt und ausgetauscht. Aufgrund der Coronavirus-Situation und dem negativen Image, dass große AC-Systeme zur Entwicklung und Verbreitung des Virus durch Lüftungsanlagen beitragen können, werden wir zusätzliche Maßnahmen zur Reinigung und Desinfektion von AC-Einheiten ergreifen. Wenn Gäste die AC in ihren Kabinen nicht nutzen möchten, können diese einfach ausgeschaltet werden. Der Salonbereich wird so organisiert, dass der soziale Abstand respektiert wird und es wird vorgeschlagen, dass die Türen und Fenster des Salons während des Frühstücks und des Mittagessens offen gehalten werden, um die Luftzirkulation zu erhöhen. Es wird auch vorgeschlagen, dass die Gäste während ihres Aufenthalts auf dem Schiff daran erinnert werden, die Kabinenfenster mehrmals täglich zur Belüftung zu öffnen (wo möglich).

6. GEPÄCK

Das kroatische Institut für öffentliche Gesundheit empfiehlt den Gästen, ihr Gepäck selbst zu tragen, um übermäßigen Kontakt zu vermeiden. Sollten Sie jedoch die Hilfe eines Besatzungsmitglieds benötigen, wird dieses Ihnen gerne behilflich sein. Es wird dabei Handschuhe benutzen und später seine Hände desinfizieren. Schließlich empfehlen wir, dass Sie nur ein Gepäckstück pro Person sowie ein Handgepäckstück mitnehmen. Die Gäste werden außerdem gebeten, die Check-In- und Check-Out-Zeiten zu respektieren und beim Betreten und Verlassen des Schiffes kein Gedränge zu verursachen. Sie sollten immer die soziale Abstandsregelung von 1,5 m im Auge behalten.

Lokale Ressourcen: